Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 

Anna-Klettersteig: Das wär doch was

Heckenrose und Männertreu oder Anna und Johann

Die Steirer haben 2009 Feste und Ehrungen gefeiert. Das Erzherzog-Johann-Gedenkjahr brachte Bücher, Ausstellungen und zwei neue Filme, die das Leben des Reformers und Visionärs nacherzählten. Seiner Frau Anna Plochl, wurde dabei nur am Rande gedacht. Ganz anders ehrten die Postmeisterstochter aus Aussee die „Dachsteiner“ Sie bauten passend zu „Johann“ Klettersteig durch die Südwand, den „Anna“ Klettersteig dazu!

Aufgrund der südseitigen Ausrichtung und der angenehmen Höhenlagen eignet er sich bestens um diesen Kaiserlichen Herbst in all seinen Facetten auszukosten. Wir meinen: „Das wär doch was“!


Ach ja, warum Heckenrose und Männertreu? Kaiser Franz war lange gegen die Ehe seines Bruders mit der Bürgerlichen, ernannte sie erst spät zur „Gräfin von Meran“. Das Paar, das 1829 beinahe heimlich, aber doch mit dem Segen des Kaisers heiratet, führt eine fortschrittliche, weitgehend gleichberechtigte Ehe. Sie schreiben einander noch während ihrer Ehe lange Briefe und tauschen ihre Tagebücher aus, um einander nahe zu sein. Er nannte sie stets „meine Heckenrose“, sie ihn „mein Männertreu“ (eine Distelart).

Text und Bilder: Sepp Schiefer

 

Anna Klettersteig Top pdf hier... 


Die „Lovestory“ aus dem Biedermeier ist nachzulesen in dem Buch „Anna, Gräfin von Meran“ Ein gutes Geschenk für frisch Verliebte, oder besser: für frisch Verheiratete.

„ANNA – Gräfin von Meran“
ISBN: 978-3-9502842-0-1, edition musze 2010.
Heckenrose & Männertreu – des Erzherzogs Symbole für eine große Liebe.