Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

Aktionstage in Rif

"Activities 4 Development" Pinzgau/Pongau

Eine Veranstaltung zur Persönlichkeitsbildung und soziales Lernen im Landessportzentrum Rif!

Zu dieser zweitägigen Veranstaltung am 9. und 10. Juni 2010 wurden Kinder und Jugendliche aus verschiedenen Volksschulen des Landes Salzburg (Pongau & Pinzgau) mit insgesamt ca. 500 Schülern plus Lehrpersonal im Stationsbetrieb in Gefahren erkennen - Gefahren meiden durch die AUVA, Behindertensport-IntegrationSocial Power - Gewaltprävention mit Boxlegende Conny König, Helfen macht Schule durch die Bergrettung Hallein und Rotes Kreuz, Kreaktivwerkstatt - Persönlichkeitsstärkung durch Musik, kreatives Gestalten und kreative Lösungen, Gesund leben - Gesund ernähren - Ernährungs- und Bewegungsiniativen unterrichtet.

In diesem Zusammenhang wurde auch der mobile Kletterturm der Bergrettung Salzburg aufgestellt und an beiden Tagen wurden eben diese 500 Schüler beim Klettern von den Kameraden unserer Ortsstelle gesichert.
Dieser Teil der Veranstaltung fand großen Anklang und die Schüler waren mit Begeisterung dabei.

Bei der Abschlussbesprechung waren sich die verantwortlichen Organisatoren Dr. Peter Egger, Rudi Taierl von der Bergrettung Salzburg, sowie Peter Gruber, Landesgeschäftsführer der Bergrettung Salzburg einig, dass diese Veranstaltung durch das große Interesse der Schüler und Lehrer nächstes Jahr wieder stattfinden wird.