Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

Hochtouren

01.06.2015 -  Piz Roseg, 3.997, Bernina Gruppe

Roland Moltinger berichtet über seine Tour auf den Piz Roseg (3997m) in der Bernina Gruppe. Die Besteigung sollte über die Nordostwand erfolgen, die Abfahrt mit den Tourenskiern.

02.12.2013 -  Island Peak, 6.189m, Nepal

All Lucla Flights are delay due LUCLA weather! Noch besteht Hoffnung. Dann das endgültige Aus. Alle Flüge nach Lucla sind für heute gestrichen. Ein Raunen geht durch die wartende Menge. Das stundenlange Warten war umsonst. Es...

21.09.2013 -  Expedition: Chapaev 6.120m & Khan Tengri 7.010m:

Kasachstan und Kirgistan haben Einiges zu bieten - Unter anderem den 7.010 Meter hohen nördlichsten Siebentausender der Welt. Die beiden Bergrettungskameraden der Ortsstelle Salzburg, Sabine Grubmüller und Christian Nedomlel...

02.09.2013 -  Ararat (5137, Osttürkei) und Damavand (5671, Iran)

Im August 2013 bereiste unser Bergrettungskamerad Wolfgang Maschits gemeinsam mit seiner Freundin die Türkei und den Iran mit dem Ziel, den jeweils höchsten Berg zu besteigen. Sein Bericht über ein einmaliges...

25.07.2013 -  Expedition: Broad Peak Expedition 2013

Roland Moltinger, Teilnehmer der Salzburger Broad Peak Expedition im Juni, berichtet von seinen Erlebnissen: Auf dem Weg zum Broad Peak Nach unserem Abflug in München am 01.06 ging es über Doha weiter nach Islamabad, der...

25.08.2012 -  Ushba, 4698m, Kaukasien-Georgien

Es gibt viele Uebersetzungen  fuer den Namen „Ushba“. Von Wetterhexe bis Schreckensberg,... doch deuten sie alle auf die furchtbare Wildheit und Unnahbarkeit des wohl beruehmtesten Berges im Kaukasus hin. Wir, zwei...

13.08.2011 -  Broad Peak, 8051m, Karakorum

Der Broad Peak ist mit 8051 m Höhe einer der vierzehn Achttausender und der zwölfthöchste Berg der Erde. Er liegt im Karakorum und zählt zur Gasherbrum-Gruppe, die sich im Süden anschließt. Sein nördlicher Nachbar ist der...

25.02.2011 -  Pallavicini-Rinne, Großglockner (3798 m)

Die Pallavicinirinne ist wohl der berühmteste Eisanstieg Österreichs an der Nordseite des 3.798m hohen Großglockner. Die 600m hohe und 55° steile Rinne wurde zum ersten mal im Jahr 1876 von Alfred Markgraf von Pallavicini und...

27.10.2010 -  Cholatse 6440 m - Nepal Solokhumbu

Der Cholatse (6440 m) ist eine markante Berggestalt inmitten des Everest Gebietes.  Alle Routen sind steil und ausgesetzt. Die objektiv sicherste Route führt über den Südwest Grat. Die Route führt vom Basislager durch einen...

25.10.2010 -  Tofana di Rozes 3225 m, Südwand

Wir mussten ja die bestandene Bergführeraufnahmeprüfung von Woifei mit Dolomitentouren feiern und kamen in Cortina genau zurecht zum Festa di Montagna. Viele Kletterrouten kenn ich schon durch die herrliche Tofana-Südwand. Einst...

13.10.2010 -  Piz Palü, 3905 m, Bumiller Pfeiler

Vor vielen Jahren haben wir uns schon mal den völlig verschneiten Ostpfeiler (eig. Nordpfeiler auf Ostgipfel) des Palü raufgekämpft. Lediglich die Skitourenausrüstung und ein 30 m Hilfsseil waren mit dabei, da wir ja nach erstem...

13.09.2010 -  Laila Peak 6096, Karakorum, Pakistan

Der Laila Peak (6096) ist einer der formschönsten Berge der Welt und liegt malerisch eingebettet zwischen anderen Sechstausendern und dem über 7800 m hohem Masherbrum im Zentrum des Karakorums. Der Berg ist leicht in 3...

25.08.2010 -  Kilimandjaro Tag 4: Horombo, 3.720 - Kibo, 4.703

Nach einem "Akklimatisierungstag" zum Zebra Rock auf knapp 4.000 m Höhe wanderten wir am 4. Tag auf die letzte Hütte, die "Kibo Hut". Alpine Wüstenlandschaft mit vereinzelten Lavabrocken und immer wieder...

25.08.2010 -  Kilimandjaro Tag 2: Mandara, 2.700 - Horombo, 3.720

Eine fünf-Stunden-Etappe zur Horombo Hütte führte durch den Waldausläufer in die erste Zone der Moor- und Heidelandschaft. Mit zunehmender Höhe wachsen nur noch Sträucher und Moose. Die Horombo-Hüttenanl

25.08.2010 -  Kilimandjaro Tag 1: Anfahrt - Mandara, 2.700m

In fünf Tagen wollten wir - Christian, Roland und ich - mit fünf Freunden den höchsten Punkt Afrikas über die Marangu Route erreichen. Nachdem wir Träger und Lebensmittel organisiert hatten, starteten wir vom Marangu-Gate am Fuß...

09.08.2010 -  Mont Blanc du Tacul 4248 m, Gervasutti Pfeiler

Eine Traumkletterei in der Ostwand des MB du Tacul ist der Gervasutti Pfeiler, ca. 800 m hoch und Schwierigkeiten bis zum VI. Grad. Hier starb Gervasutti 1946 beim Rückzug im Wettersturz durch Absturz im Versuch das festgeklemmte...

07.08.2010 -  Grandes Jorasses 4208, Walker Pfeiler

Sicher eines der begehrtesten Ziele des fortgeschrittenen Alpinisten ist der Walker Pfeiler aud die Grandes Jorasses, welcher heuer ziemlich gute Bedingungen aufwies. Dabei handelt es sich um den ca 1200 m hohen Nordpfeiler mit...

25.10.2009 -  Hocheiser 3.206m über Gr. Grieskogel (Sedlgrat)

Auffahrt mit dem Schrägaufzug und den Autobussen zum Stausee Mooserboden. Vom Mooserboden steigt man westlich auf dem AV-Weg 734 in Richtung Sedlgrat – Großer Grieskogel auf. Über den Sedlgratkopf und den Kleinen Grieskogel...

09.10.2009 -  Dent Blanche 4.356 m

Der Dent Blanche thront als gewaltige gleichmäßige Pyramide über den Rhonetal. Die Grate sind genau auf die vier Himmelsrichtungen ausgerichtet. Als Normalweg dient der kombinierte Südgrat. Im Fels wird der III...

27.08.2009 -  DOM (4545m) über den Festigrat

Der Dom (4545m) ist der höchste Berg der Schweiz, der vollkommen auf Schweizer Boden steht. Auch deswegen, sind in den 3 Sommermonaten sehr viele Bergsteiger unterwegs  und es ist ratsam früh genug bei der Domhütte SAC...

Treffer 1 bis 20 von 25
<< Erste < Vorherige 1-20 21-25 Nächste > Letzte >>