Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

3.1. Einsatzleiter

Es ist anzustreben, daß in jeder Ortsstelle mindestens zwei bis drei Mitglieder eine solche Ausbildung haben.

 

Erfordernis:

Mindestens drei Jahre voll ausgebildetes und aktives Bergrettungsmitglied. Die Ausbildung umfaßt zwei Tage mit einer praktischen Übung.

 

Themen:

a)      Statuten, Geschäftsordnungen und sonstiges den ÖBRD betreffend,

b)      Rechte und Pflichten der ÖBRD-Mitglieder, des Bergrettungsdienstes, Behördenstellung uam.

c)      Finanzangelegenheiten, Verrechnung der Einsätze, Versicherungen, Förderer und Sponsoren,

d)     Schriftverkehr, Unfallsmeldungen, Statistiken, Ausrüstung und Bestellung

e)      Einsätze mit Suchhunden, ARGE usw.

f)       Stellung des ÖBRD in den Landesgesetzen und einheitliche Einsatzorganisation im Land Salzburg,

g)      Einsatzorganisation und Einsatzleitung,

h)      praktische Übungen und Umsetzung des Vorgetragenen