Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 

Winterbezirksübung im Lungau

13.01.2013: Letztes Wochenende fand in Zederhaus die Winterbezirksübung  des Lungaues statt.48 Bergrettungsmänner und -frauen nahmen daran teil.

 

Bergung aus vereistem Gelände

Übungsannahme war die Bergung von 4 zum Teil schwerverletzten Personen aus extrem steilem und vereistem Gelände. Die Schifahrer haben sich bei der Abfahrt vom Weißeck über die Route durch das Ödenkar im unteren Bereich verfahren und gerieten in sehr steiles, felsiges und vereistes Gelände. Dieses Szenario ist durchaus realistisch, da dieser Abschnitt einige Tücken aufweist.

Einsatzleiter: Georg Schiefer

 

Suchhunde im Einsatz

Parallel zu dieser technischen Übung haben die Hundeführer Manfred Pfeifenberger, Herbert Bliem und Helmut Aschbacher mit ihren Suchhunden nach 4 Verschütteten gesucht.

 

Üben mit LVS Geräten

Ebenso wurden 11 LVS-Geräte vergraben. Erwähnenswert ist, dass alle 11 Geräte nach 10 Minuten geortet und ausgegraben werden konnten!!

 

An der Bezirksübung waren 48 Kamerad(inn)en beteiligt. Davon 3 Ärzte (Joachim Schiefer, Renate Reither und Michael Jesner) und 3 Hundeführer (s.o.)

 

Weitere Fotos findet ihr hier.

 

Bericht: Klaus Gruber

Fotos: Peter Gruber