Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

Muhr: Lungauer Sommerbezirksübung

Die diesjährige Sommerbezirksübung der Lungauer Ortsstellen fand an den orografisch linken Felseinhängen des Unteren Rotgüldensees in der Gemeinde Muhr auf einer Seehöhe zwischen 1.800 und 2.000 Metern statt.

Von den 40 teilnehmenden Bergrettungsmännern wurden dabei im Stationsbetrieb Bergetechniken wie Mannschaftsseilrolle, Einmannbergetechnik, Mannschaftsflaschenzug, Verankerungen mittels Rasenanker und die Erstversorgung von Verunfallten mit Abtransport in der Universaltrage geübt.

Erstmalig wurden den Bergrettungsmännern im Bezirk auch die neuen Dyneemaseile und deren Handhabung vorgestellt 

Nach erfolgreichem Abschluss der Übung kam man anschließend auf der Rotgüldenseehütte noch zu einem verspäteten, gemeinsamen Mittagessen zusammen.

 

Bericht und Bilder: Balthasar Laireiter, Bezirksleiter Lungau