Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 

News

11.06.2018 - 
Werfenweng: Bergung von 2 Alpinisten

Mit Einsatz von Polizeihubschrauber, Bergretter und Alpinpolizei

Symbolfoto

Am Morgen des 10. Juni 2018 stieg ein deutsches Alpinisten-Pärchen in die mit dem Schwierigkeitsgrad 4 bewertete Kletterroute „Südrampe“ auf dem Hochthron im Tennengebirge in Werfenweng ein.

 

Durchnässt nach mehreren Regengüssen und total erschöpft setzten sie gegen 19:00 Uhr, ca. 50 Höhenmeter unterhalb des Gipfels einen Notruf ab und gaben an, nicht mehr weiter zu kommen.

 

Da zu diesem Zeitpunkt gute Sichtverhältnisse herrschten, wurde die Flugpolizei Salzburg verständigt. Gegen 19:30 Uhr konnten die beiden wohlbehalten aber total erschöpft geborgen und zur Werfener Hütte geflogen werden.

 

An der Rettungsaktion waren die Besatzung des Polizeihubschrauber „Libelle“, ein Bergretter und ein Alpinpolizist beteiligt.


← zurück