Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 

News

04.03.2018 - 
Pongau: Bezirksübung Nord

Die Bergretter der Ortsstellen Mühlbach, Bischofshofen, Werfen, St. Johann und Dienten hielten am Wochenende die Winterübung über zwei Tage am Hochkönig ab.

Am Samstag wurden etwa 70 Bergrettungsleute von einem Bundesheer-Hubschrauber auf den Gipfel des Hochkönigs geflogen. Dort wurde am Samstag im Stationsbetrieb gearbeitet.

 

Die einzelnen Stationen waren unterteilt in

  • LVS Suche und Suchstrategien
  • Sondieren
  • Schaufeln und bergen
  • Dyneema Bergung mit Verankerung im Schnee
  • Schneedeckenaufbau und div. Tests
  • Lawinenhundestaffel der Bergrettung

 

Nach einer stürmischen Nacht ging es am Sonntag über den Normalweg ins Tal.
Die Abfahrt wurde zum Orientieren mittels GPS genutzt.
Es wurden verschiedene Koordinaten an die Teilnehmer ausgegeben, welche die Positionen von Verletzten bzw. verirrten Bergsteigern darstellten.


Alle Punkte wurden problemlos gefunden und so stand einer Talfahrt nichts mehr im Weg.

Bedanken möchten wir uns bei Hüttenwirt Roman Kurz, der uns das Matrashaus als Unterkunft zur Verfügung gestellt und uns darüber hinaus noch bestens verpflegt hat.


Die ausführende Ortsstelle Mühlbach möchte sich bei allen mitwirkenden Ortsstellen (Werfen, Bischofshofen, St. Johann, BR Hundestaffel und Dienten) recht herzlich für die tatkräftige Unterstützung bedanken.

 

Text: Ausbildungsleiter Peter Gamsjäger
Fotos: Peter Gamsjäger


← zurück