Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

News

19.10.2017 - 
Frauen bei der Bergrettung

Mehr als 80 Frauen sind zur Zeit aktiv in der Bergrettung im Land Salzburg im Einsatz. Unsere Pressereferentin und Hundeführerin der Bergrettung, Maria Riedler, berichtet im Magazin "Salzburgerland":

Lawinenübung der Ortsstelle Salzburg...

...im Einsatzgebiet auf den Genneralmen

Trotz bester Ausrüstungen geraten Menschen, Gäste wie Einheimische, immer wieder in Bergnot. Dann ist die Bergrettung zur Stelle. Darunter sind immer mehr Frauen - als aktive Bergretter im Einsatz aber auch als Funktionärinnen in allen Ebenen der Organisation: in Ortsstellen, in der Landesleitung und auch im Bundesverband als Präsidiumsmitglied.

 

Ein gutes Gefühl

Simone Leitner ist seit gut zehn Jahren bei der Bergrettungsortsstelle St. Johann im Pongau. Für die erfahrene Alpinistin war es „irgendwie logisch“, Mitglied der Bergrettung zu werden, da bereits ihr Vater dabei war. „Die Motivation war natürlich auch die gute Ausbildung und dass ich in Notsituationen am Berg auch selbst anpacken und helfen kann. Es ist ein gutes Gefühl, wenn man helfen kann“, so die 37-jährige Bergretterin....

 

Lesen Sie mehr im Bericht von Maria Riedler über Frauen bei der Bergrettung im "Salzburgerland"

 

Bilder: @LMZ/Neumayr, Bergrettung Salzburg/Sepp Schiefer, Maria Riedler

 

 

 


← zurück