Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 

News

10.07.2018 - 
Einsatzreiche Woche auch für Bergretter aus Rauris

Wie im ganzen Land Salzburg traf es auch die Rauriser Bergretter mit gleich drei Einsätzen in kurzem Zeitabstand.

Nachdem am vergangenen Mittwoch ein abgestürzter Bergsteiger am 2.472m hohen Rührkübel geborgen werden musste kam der nächste Einsatz am Samstag Nachmittag.

 

Einen Klettersteigfan verließen bei der Begehung des „Kitzklettersteiges“ in der Kitzlochklamm bei Rauris/Taxenbach die Kräfte. Bei dem Versuch über eine noch schwierigere Variante abzusteigen war es dann vorbei. Die Bergretter mussten den Erschöpften aber zum Glück Unverletzten durch abseilen aus seiner misslichen Lage befreien.

 

Am Folgetag dann der Notruf einer Schottin, die sich nach einem Absturz in einem steilen Schneefeld unweit der Niederen Scharte im Sonnblickgebiet auf 2.550 m Seehöhe schwer verletze. Aufgrund der widrigen Bedingungen und der schlechten Sicht musste die Bergsteigerin mittels Trage über Schnee und Fels geborgen werden. Unterhalb der Nebelgrenze konnte der Notarzthubschrauber Alpin Heli 6 die Patientin aufnehmen und ins Krankenhaus fliegen.

 

Bericht: BR Rauris / OL W. Rohrmoser

Bilder: OS Rauris


← zurück