Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 

News

23.01.2018 - 
AutoFrey finanziert Vignetten der Salzburger Bergrettung

Bergretter freuen sich über schnelle Lösung und kostenlose Autobahnvignetten

Die Autohandelsgruppe AutoFrey unterstützt Salzburgs Bergretter. Kürzlich wurden alle 24 Fahrzeuge der Bergrettung mit kostenlosen Vignetten ausgestattet.

"Mit der Salzburger Bergrettung verbindet uns eine langjährige Partnerschaft. Für die Rettungseinsätze im alpinen Bereich hat die Bergrettung auch elf besonders geländefähige Land Rover Defender im Einsatz", freut sich AutoFrey-Geschäftsführer Josef Roider über das zusätzliche Sponsoring.



Die Vignettenpflicht der Bergrettung wurde zuletzt in den Medien heftig diskutiert. Im Gegensatz zu anderen Blaulichtorganisationen ist die Bergrettung nur für direkte Fahrten zu den Einsatzorten von der Vignettenpflicht befreit. Da sich die Salzburger Bergrettung zum großen Teil über Spendengelder und Mitgliedsbeiträge finanziert, wäre der Kauf von Vignetten eine große finanzielle Belastung. Die Forderung nach Gratisvignetten fand bei der Politik bisher noch kein Gehör, bedauert der Landesleiter der Bergrettung Balthasar Laireiter.



Über die AutoFrey Gruppe

Die Salzburger Autohandelsgruppe AutoFrey mit den Marken BMW, MINI, Jaguar und Land Rover verfügt über Standorte in Salzburg, Hallwang, St. Veit sowie Villach. Das Unternehmen verkauft jährlich rund 3.500 Neu- und Gebrauchtfahrzeuge und betreut in den Servicecentern jährlich rund 52.000 Fahrzeuge. Die AutoFrey Gruppe beschäftigt 215 Mitarbeiter, 29 davon sind Lehrlinge. Das traditionsreiche Salzburger Familienunternehmen Frey wurde 1899 in der Salzburger Gstättengasse als Fahrradwerkstätte gegründet. Seit November 2015 befindet sich das Unternehmen im Besitz der Pappas Holding.


Weitere Informationen:
www.autofrey.at | www.facebook.com/autofrey 


← zurück