Facebook Logo Youtube Logo
Bergrettungslogo

Bergrettung
 
 

2. Wintergrundkurs 2017 in Kolm Saigurn

Beim zweiten Wintergrundkursen in Kolm Saigurn vom Ende März 2017 nahmen 31 angehende Bergretter und Bergretterinnen teil. 

„Es war ein erfolgreicher Kurs und die Teilnehmer haben gute Leistungen gezeigt“, schildert unser Ausbildungsleiter, Gerhard Pfluger. „Auch vom Wetter her waren wir diesmal in der glücklichen Lage, einige schöne Touren - etwa auf den Sonnblick und eine Überschreitung des Altecks zu machen.“

Neben den klassischen Ausbildungszielen wie Seiltechnik für schwierige Bergungen im Winter bzw. Schnee-Lawinenkunde und der routinemäßige Umgang mit der Notfallausrüstung gab es eine Seilrollenbergung. Dazu eine Einführung vom Alpin Heli 6 Team (Danke an Cpt. Sepp Deutinger, Tom Schwaiger und Dr. Peter Hösl). Außerdem zeigte das Rettungsteam die LVS Suche vom Hubschrauber aus vor.

„Herzlichen Dank auch wieder an die Bergrettungshundeführer, die uns bei einer Übung mit ihren Lawinenhunden unterstützen. Ebenso die Ortsstelle Rauris, die uns einen Materialtransport mittels Quad ermöglichte.“

 

 

Fotos: Sepp Schiefer, Bergrettung Bischofshofen (Ausbilder Kurs)

Fotos: Martin Stifter, Bergrettung St. Johann

1. Wintergrundkurs 2017 in Kolm Saigurn

Beim ersten von zwei Wintergrundkursen in Kolm Saigurn vom 25. Februar bis 3. März 2017 nahmen diesmal 19 junge Kursteilnehmer teil.
„Das Wetter war zwar sehr wechselhaft mit Föhnsturmen, doch wir konnten auch bei diesem Kurs alle Schwerpunkte erfüllen“, schildert unser langjähriger Ausbildungsleiter, Gerhard Pfluger.

 

Neben den klassischen Ausbildungszielen wie Seiltechnik für schwierige Bergungen im Winter bzw. Schnee-Lawinenkunde und der routinemäßige Umgang mit der Notfallausrüstung gab es auch klassische Skitourengipfel wie den Hocharn am Plan. „Wie jedes Jahr wurden die Ausbildungsziele im Rahmen einer Lawinenübung überprüft und die Teilnehmer zeigten hier sehr gute Leistungen“ betont Pfluger.

„Bei der Lawinenübung wurden wir heuer wieder von unseren Bergrettungshundeführern mit ihren Lawinenhunden unterstützt. Auch das Team von „Alpin Heli 6“ war bei unserer Übung.“


Referent Gerhard Pfluger bedankt sich bei allen Beteiligten, für den Besuch unseres Landesleiters Hausa Laireiter, bei seinem bewährten Ausbilderteam und bei Hermann Maislinger für die gewohnt gute Verpflegung.

 

Fotos: Matthias Schnegg (BR OS St. Johann), Maria Riedler

 

 

Winterkurs in Kolm Saigurn 2013

Nach dem Winterkurs im Februar konnte jetzt auch der 2. Wintergrundkurs vom 13.-19.04.2013 in Kolm Saigurn abgeschlossen werden.
40 junge Kursteilnehmer haben sich zum Winterkurs gemeldet, der heuer vor allem durch das schöne Wetter mit doch schon hohen Temperaturen gezeichnet war. Neben den Ausbildungszielen konnten dieses Mal auch wieder die klassischen Schitourengipfel Hoher Sonnblick, Hocharn oder Kolmkarspitze bestiegen werden. Wie jedes Jahr wurden die Ausbildungsziele im Rahmen einer Lawinenübung überprüft und der Erfolg bei den verschiedenen Suchverfahren war sehr zufriedenstellend. Hier wurden wir auch wieder von unseren Lawinenhundeführern mit ihren Hunden unterstützt. Eine anschließende Einweisung am Notarzthubschrauber durch das Team des "Martin 6" und einer Flugvorführung mit dem NAH rundeten den Ausbildungstag ab.
Im Naturfreundehaus informierte unser Landesleiter Müller Estolf am Abend die Kursteilnehmer über verschieden Angelegenheiten des Bergrettungsdienstes im Land Salzburg.
Die abschließende Kursüberprüfung in Stationen wie Abseilen, Seilrolle und LVS-Suche am Donnerstag konnten 37 Teilnehmer positiv absolvieren.

Bericht: Ausbildungsleiter Gerhard Pfluger

Fotos: Wolfgang Rohrmoser und Joachim Schiefer

 

Winterkurs 19.-25. Februar 2011 Kolm Saigurn

32 Bergretter und Bergretterinnen besuchten heuer Ende Februar den Winterkurs in Kolm Saigurn. Das Erfreulichste gleich an erster Stelle: Alle bestanden bei diesem Kurs mit Erfolg die Prüfung!
"Bei dem Kurs wurden vor allem die Themen wie Schnee-Lawinenkunde, planmäßiger Lawineneinsatz und die Seiltechnik für schwierige Bergungen im winterlichen Hochgebirge geschult", so Referent Gerhard Pfluger. "Zusätzlich stand noch die Zusammenarbeit mit unseren Bergrettungs-Lawinenhundeführern, dem Notarzthubschrauber "Alpin 6", Stützpunkt Zell a. See, und die Verwendung der Hubschrauber LVS-Sonde im Vordergrund".
Aufgrund der guten Schneelage konnten auch einige klassische hochalpine Schitouren wie der Hocharn von den Kursteilnehmern durchgeführt werden.

Bericht: Gerhard Pfluger

Winterkurs 2011 Kolm Saigurn (Foto: Gerhard Pfluger)

Winterkurs 2011 Kolm Saigurn (Bilder Wolfgang Tafatsch)

Winterkurs 2010 März

Einige Impressionen vom zweiten heurigen Winterkurs in Kolm Saigurn.
Unser Ausbildungsreferent Gerhard Pfluger zeigte sich erfreut über die hohe Motivation bei unseren jungen Bergretterinnen und Bergrettern. Diesen Kurs, der - wie künftig alle anderen auch - nun mit einer Abschlussprüfung endete, besuchten 34 Teilnehmer/innen.

Winterkurs 2010 (Foto: Wolfgang Tafatsch)

Einige sehr eindrucksvolle Bilder vom heurigen Winterkurs schickte uns unser Referent für Medizin, Wolfgang Tafatsch.